Nachstehend finden Sie unser Angebot an Fortbildungen im UniLab Schülerlabor Adlershof. Die Teilnahme an allen Fortbildungen ist kostenfrei.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@unilab-adlershof.de an.   

Licht, Schatten und Spiegelwelten

19.02.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

NaWi, Physik

Optik ist einer der Fachbereiche der Physik, die auch im naturwissenschaftlichen Unterricht der Grundschule von großer Bedeutung sind. Zentrale Kontexte sind dabei Spiegel, die Lochkamera und das Kaleidoskop. In dieser Fortbildung sollen anhand zweier UniLab-Module didaktische Konzeptionen und Ideen vorgestellt und diskutiert werden, die einen handelnden Umgang mit dem Thema in der Schule ermöglichen.

 

Akustik

04.03.2020, 14:30 - 16:30 Uhr
NaWi, Physik

Anhand der UniLab-Module "Dosentelefon" und "Akustik" sollen Experimente und didaktische Konzeptionen vorgestellt werden, die im Bereich der Grundschule in den Klassenstufen 1-6 eingesetzt werden können. Im Mittelpunkt steht dabei eine phänomenologische Betrachtungsweise vom Schlauch- zum Dosentelefon.

 

Balancieren

18.03.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

NaWi, Physik

In dieser Forbildung steht das Thema Schwerpunkt im Mittelpunkt. Durch kleine Exerimente und Versuchsanordnungen soll im Rahmen einer vorgestellten Konzeption das Phänomen des "Schwebevogels" herausgearbeitet werden. Es wurde darauf geachtet, dass die Experimente dabei ausschließlich mit Alltagsmaterialien herzustellen und durchzuführen sind.

 

Grenzenlose Rekorde?

29.04.2020, 14:30 - 16:30 Uhr
Sek I und II, Physik

Anhand der Leitfrage "Gibt es Grenzen für sportliche Rekorde" sollen physikalische Experimente vorgestellt werden, mit denen Abläufe im Sport modelliert werden können. Dabei soll insbesondere der Hochspung, Weitsprung und das Laufen näher betrachtet werden. Im Rahmen dieser Fortbildung soll außerdem in die Software VianaNet eingeführt werden, mit der das Tracken verschiedener Objekten in Videos realisiert werden kann.

 

Schwimmen, schweben, sinken

20.05.2020, 14:30 - 16:30 Uhr
NaWi, Physik

In dieser Fortbildung werden didaktische Ideen und Experimente zum Thema "Schwimmen, Schweben, Sinken" vorgestellt und diskutiert, in denen die Schülerinnen und Schüler Eigenschaften eines Körpers und sein Verhalten unter Wasser entdecken können. So werden zum Beispiel Experimente vorgestellt, die zeigen, inwiefern sich der Wasserdruck in der Tiefe ändert und wie sich das Schwimmverhalten eines Körpers unter Wasser beeinflussen lässt. Außerdem wird darauf eingegangen, dass eine Änderung des Schwimm- bzw. Sinkverhaltens z.B. eines Flaschenteufels eine Folge der Veränderung seiner Masse ist.